Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zu statistischen Zwecken, zur Verbesserung von Dienstleistungen und zu Werbezwecken einverstanden. Mehr dazu. Mehr Informationen Schließen

ARTIKEL 1: PRÄAMBEL

Diese Vertraulichkeitsrichtlinien gelten für die Website: https://www.skiset.de/.

Der Zweck dieser Richtlinien ist es, den Nutzern der Website Folgendes zu erklären:

  • Wie ihre persönlichen Daten gesammelt und verarbeitet werden. Als persönliche Daten müssen alle Daten betrachtet werden, die einen Nutzer identifizieren können. Dies sind insbesondere der Vorname und Nachname, das Alter, die Postanschrift, die E-Mail-Adresse, der Standort des Nutzers oder auch seine IP-Adresse;
  • Welche Rechte die Nutzer in Bezug auf diese Daten haben;
  • Wer für die Verarbeitung der gesammelten und verarbeiteten persönlichen Daten verantwortlich ist;
  • An wen diese Daten übermittelt werden;
  • Eventuell die Politik der Website in Bezug auf "Cookies".

Diese Vertraulichkeitsrichtlinien ergänzen die rechtlichen Hinweise und die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die die Nutzer unter der nachfolgenden Adresse konsultieren können: https://www.skiset.de/geschaftsbedingungen.html

ARTIKEL 2: ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE FÜR DIE SAMMLUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 5 der EU-Verordnung 2016/679 erfüllen die Sammlung und Verarbeitung der Daten der Nutzer der Website die folgenden Grundsätze:

  • Rechtmäßigkeit, Loyalität und Transparenz: Die Daten dürfen nur mit der Zustimmung des Nutzers, dem die Daten gehören, gesammelt und verarbeitet werden. Jedes Mal, wenn persönliche Daten gesammelt werden, wird dem Nutzer angezeigt, dass seine Daten gesammelt werden und aus welchen Gründen sie gesammelt werden;
  • Begrenzte Zwecke: Die Daten werden gesammelt und verarbeitet, um einen oder mehrere Zwecke zu erfüllen, die in diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegt sind;
  • Minimierung der Sammlung und Verarbeitung der Daten: Es werden nur die Daten gesammelt, die für die ordnungsgemäße Erfüllung der von der Website verfolgten Ziele notwendig sind;
  • Zeitlich begrenzte Aufbewahrung der Daten: Die Daten werden für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt, über den der Nutzer informiert wird. Wenn die Aufbewahrungsdauer dem Nutzer nicht mitgeteilt werden kann;
  • Integrität und Vertraulichkeit der gesammelten und verarbeiteten Daten: Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten verpflichtet sich, die Integrität und Vertraulichkeit der gesammelten Daten zu garantieren.

Um entsprechend den Anforderungen von Artikel 6 der EU-Verordnung 2016/679 rechtmäßig zu sein, dürfen die Sammlung und Verarbeitung von persönlichen Daten nur erfolgen, wenn sie mindestens eine der nachfolgend aufgeführten Bedingungen erfüllen:

  • Der Nutzer hat der Verarbeitung ausdrücklich zugestimmt;
  • Die Verarbeitung ist für die ordnungsgemäße Erfüllung eines Vertrages notwendig;
  • Die Verarbeitung entspricht einer gesetzlichen Verpflichtung;
  • Die Verarbeitung erklärt sich durch eine Notwendigkeit im Zusammenhang mit der Wahrung wesentlicher Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person;
  • Die Verarbeitung kann durch eine Notwendigkeit im Zusammenhang mit der Erfüllung einer Aufgabe des öffentlichen Interesses oder der Ausübung der staatlichen Autorität erklärt werden;
  • Die Verarbeitung und Sammlung persönlicher Daten sind für die Zwecke der legitimen und privaten Interessen notwendig, die vom Verantwortlichen für die Verarbeitung oder einem Dritten verfolgt werden.

ARTIKEL 3: IM RAHMEN DER NUTZUNG DER WEBSITE GESAMMELTE UND VERARBEITETE PERSÖNLICHE DATEN

A. GESAMMELTE UND VERARBEITETE DATEN UND ART DER SAMMLUNG

Die auf der Website https://www.skiset.de/ gesammelten persönlichen Daten sind die folgenden:

  • Pflichtangaben: Name, Vorname, E-Mail, Postanschrift, Stadt, Land des Wohnsitzes.
  • Freiwillig: Anrede, Geburtsdatum, Vorname der zu jedem geliehenen Paket oder Material gehörigen Person(en), Telefonnummer (Festnetz oder mobil), Größe, Schuhgröße, Alter, Geschlecht, Niveau des Skifahrers, Gewicht, Wadentyp, Fußbreite, Kopfumfang.

Diese Daten werden gesammelt, wenn der Nutzer auf der Website eine der folgenden Aktionen durchführt:

  • Nutzung der Kontaktformulare, Online-Bestellung auf der Website https://www.skiset.com, Abonnement des Newsletters.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird in seinen EDV-Systemen der Website unter angemessenen Sicherheitsbedingungen sämtliche Daten für die folgenden Zeiträume aufbewahren:

  • Verschlüsselte Bankdaten, die von einem Dritten (Bank) genutzt werden: Für die Dauer der Abwicklung der Zahlung
  • 6 Monate für die Verbindungsdaten
  • 3 Jahre ab dem Ende der Geschäftsbeziehung für die Kunden
  • 5 Jahre für den Mietvertrag
  • 10 Jahre für die Rechnungslegungs- und Finanzdaten

Die Sammlung und Verarbeitung der Daten entsprechen den folgenden Zwecken:

  • Hauptzweck:
    • Abwicklung der Online-Buchungen
  • Nebenzwecke:
    • Anlegen eines Kontos (Accounts)
    • Bestellung auf der Website
    • Verfolgung der Bestellung
    • Versand von Werbeangeboten und personalisierte Empfehlung von analogen Produkten oder Dienstleistungen
    • Versand des Newsletters
    • Abfrage der Meinung über das Geschäft oder die Kundenerfahrung
    • Messung der Besucherzahlen und Statistiken

B. ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN DRITTE

Die Daten können an den/die nachfolgend aufgeführten Dritten übermittelt werden:

  • An die Unternehmen des SPC-Konzerns;

An technische Dienstleister, insbesondere mit Verantwortung für:

  • Die Zahlungsabwicklung;
  • Die Durchleitung der E-Mails, sowohl für die Transaktionen als auch Werbebotschaften;
  • Die Analyse des Besucherverkehrs auf den Websites des Konzerns

C. HOSTING DER DATEN

Das Hosting der Website https://www.skiset.de/ liegt bei ISP Solution, deren Hauptsitz hat die folgende Anschrift:

Hauptsitz: ISP Solutions SA
Avenue des Poiriers 9
1180 Rolle
Schweiz

Der Hosting-Anbieter kann unter der folgenden Telefonnummer kontaktiert werden: +41 22 533 04 50

Die von der Website gesammelten und verarbeiteten Daten werden in das/die folgende(n) Land/Länder übermittelt: Schweiz. Diese Übermittlung von persönlichen Daten außerhalb der Europäischen Union ist durch die Hosting-Techniken gerechtfertigt.

ARTIKEL 4: VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG UND DATENSCHUTZBEAUTRAGTER

A. DER VERANTWORTLICHE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der persönlichen Daten ist: SPC, 424 Bureaux de la colline, 92210 St Cloud, eingetragen im Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer: 833 634 454. Er kann folgendermaßen kontaktiert werden:

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung hat den Auftrag, die Zwecke der und die eingesetzten Mittel für die Verarbeitung der persönlichen Daten festzulegen.

B. VERPFLICHTUNGEN DES VERANTWORTLICHEN FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Der Verantwortliche für die Verarbeitung verpflichtet sich, die gesammelten persönlichen Daten zu schützen, sie ohne Benachrichtigung des Nutzers nicht an Dritte weiterzugeben und die Zwecke zu wahren, für die diese Daten gesammelt wurden.

Die Website verfügt über ein SSL-Zertifikat, um zu garantieren, dass die Informationen und die Übertragung der durch die Website laufenden Daten gesichert werden.

Ein SSL ("Secure Socket Layer"-Zertifikat) hat den Zweck, die Daten, die zwischen dem Nutzer und der Website ausgetauscht werden, zu schützen.

Außerdem verpflichtet sich der Verantwortliche für die Verarbeitung, den Nutzer im Falle einer Korrektur oder Löschung der Daten zu informieren, soweit dies für ihn keine unverhältnismäßigen Formalitäten, Kosten und Maßnahmen erfordert.

Falls die Integrität, Vertraulichkeit oder Sicherheit der persönlichen Daten des Nutzers beeinträchtigt wird, verpflichtet sich der Verantwortliche für die Verarbeitung, den Nutzer auf jedem möglichen Wege zu informieren.

C. DER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Im Übrigen wird der Nutzer darüber informiert, dass die folgende Person als Datenschutzbeauftragter ernannt wurde: Hr. Ducasse Thomas.

Die Funktion des Datenschutzbeauftragten ist es, die ordnungsgemäße Umsetzung der nationalen und supranationalen Bestimmungen für die Sammlung und Verarbeitung persönlicher Daten sicherzustellen. Er wird manchmal auch DPO genannt (für Data Protection Officer).

Der Datenschutzbeauftragte kann folgendermaßen kontaktiert werden: privacy,skiset,com

ARTIKEL 5: RECHTE DES NUTZERS

Gemäß den Vorschriften über die Verarbeitung persönlicher Daten verfügt der Nutzer über die nachfolgend aufgeführten Rechte.

Damit der Verantwortliche für die Datenverarbeitung der Anfrage des Nutzers entsprechen kann, muss Letzterer ihm Folgendes mitteilen: Seinen Vor- und Nachnamen und seine E-Mail-Adresse, und falls relevant, die Nummer seines Accounts oder seines persönlichen oder Abonnentenbereichs.

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung muss dem Nutzer innerhalb einer Frist von 30 (dreißig) Tagen antworten, die auf 60 (sechzig) Tage verlängert werden kann, wenn die Komplexität oder die Anzahl der Anfragen dies erfordert.

A. DARLEGUNG DER RECHTE DES NUTZERS IN BEZUG AUF DIE SAMMLUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN

a. Recht auf Zugang, Korrektur und Löschung

Gemäß der EU-Verordnung über den Schutz persönlicher Daten haben Sie ein Recht auf Zugang, Korrektur, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit und Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch SPC.

Sie können jederzeit kostenlos diese Rechte durch Versand einer E-Mail an privacy,skiset,com oder auf dem Postweg an SPC – A l'attention du DPO, 424 Bureaux de la colline, 92210 St Cloud, wahrnehmen.

b. Das Recht, keiner Entscheidung zu unterliegen, die nur auf einem automatischen Prozess beruht

Gemäß den Bestimmungen der Verordnung 2016/679 hat der Nutzer das Recht, keiner Entscheidung zu unterliegen, die nur auf einem automatisierten Prozess beruht, falls die Entscheidung ihn betreffende rechtliche Folgen hat oder ihn signifikant auf ähnliche Weise betrifft.

c. Das Recht, die Verwendung der Daten nach dem Tode festzulegen

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er die Bestimmung seiner gesammelten und verarbeiteten Daten für den Fall, dass er verstirbt, gemäß dem Gesetz Nr. 2016-1321 vom 7. Oktober 2016 organisieren kann.

d. Das Recht, die zuständige Kontrollbehörde anzurufen

Falls der Verantwortliche für die Datenverarbeitung entscheidet, der Anfrage des Nutzers nicht zu entsprechen und der Nutzer diese Entscheidung anfechten möchte oder er meint, dass eines seiner oben aufgeführten Rechte verletzt wird, kann er die CNIL (Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés, https://www.cnil.fr) oder einen jeglichen zuständigen Richter einschalten.

Eine jegliche Anfrage muss unterzeichnet sein und die Kopie eines Ausweisdokuments sowie die Adresse enthalten, an die die Antwort geschickt werden soll.

B. PERSÖNLICHE DATEN NICHT VOLLJÄHRIGER PERSONEN

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 8 der EU-Verordnung 2016/679 und des Gesetzes über EDV und Freiheiten dürfen nicht volljährige Personen erst ab dem vollendeten 15. Lebensjahr der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten zustimmen.

Falls der Nutzer jünger als 15 Jahre ist, ist die Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters notwendig, damit persönliche Daten gesammelt und verarbeitet werden können.

Der Betreiber der Website behält sich das Recht vor, auf jeglichem Wege zu überprüfen, dass der Nutzer älter als 15 Jahre ist oder die Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters erhalten hat, bevor er die Website nutzt.

ARTIKEL 6: EINSATZ VON "COOKIES"

Die Website kann die Techniken von "Cookies" nutzen.

Ein "Cookie" ist eine kleine Datei (kleiner als 4 kB), die von der Webseite auf der Festplatte des Nutzers gespeichert wird und Informationen über die Surfgewohnheiten des Nutzers enthält.

Diese Dateien ermöglichen es ihr, Statistiken und Informationen über den Besucherverkehr zu verarbeiten, das Surfen zu erleichtern und den Service im Sinne der Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Für die Nutzung von „Cookies“, die die Speicherung und Analyse von persönlichen Daten umfasst, wird zwangsläufig die Zustimmung des Nutzers eingefordert.

Diese Zustimmung des Nutzers wird für eine Dauer von höchstens 13 (dreizehn) Monaten als gültig betrachtet. Nach dieser Frist wird die Website den Nutzer erneut um die Zustimmung bitten, um „Cookies“ auf seiner Festplatte abzuspeichern.

a. Einspruch des Nutzers gegen die Nutzung von „Cookies“ durch die Website

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er sich der Speicherung dieser „Cookies“ widersetzen kann, indem er seinen Browser konfiguriert.

Zur Information: Der Nutzer findet die Anweisungen für die Konfiguration seines Browsers, um sich der Abspeicherung von „Cookies“ zu widersetzen, unter den folgenden Adressen:

Falls der Nutzer entscheidet, „Cookies“ zu deaktivieren, kann er auf der Website dennoch weiterhin surfen. Eine jegliche Funktionsstörung der Website, die sich aus diesem Eingriff ergibt, kann jedoch nicht dem Betreiber der Website angelastet werden.

Alle Informationen über die auf https://www.skiset.de/ verwendeten Cookies können auf der folgenden Internetadresse eingesehen werden: https://www.skiset.de/cookies-de.html

ARTIKEL 7: BEDINGUNGEN FÜR DIE ÄNDERUNG DER VERTRAULICHKEITSRICHTLINIEN

Diese Vertraulichkeitsrichtlinien können jederzeit unter der nachfolgenden Adresse konsultiert werden: https://www.skiset.de/vertraulichkeitsrichtlinien.html

Der Betreiber der Website behält sich das Recht vor, sie zu ändern, um zu garantieren, dass er die geltenden Gesetze einhält.

Daher wird der Nutzer aufgerufen, diese Vertraulichkeitsrichtlinien regelmäßig zu konsultieren, um sich über die letzten Änderungen daran auf dem Laufenden zu halten.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die letzte Aktualisierung dieser Vertraulichkeitsrichtlinien an dem folgenden Datum erfolgte: 24/05/2018.

ARTIKEL 8: ANNAHME DER VERTRAULICHKEITSRICHTLINIEN DURCH DEN NUTZER

Durch die Nutzung der Website bestätigt der Nutzer, dass er diese Vertraulichkeitsrichtlinien gelesen und verstanden hat und ihre Konditionen akzeptiert, insbesondere in Bezug auf die Sammlung und Verarbeitung seiner persönlichen Daten und die Nutzung von "Cookies".